Bambustextil

Unterwäsche von Swaens besteht aus Bambusviskose. Unsere Kunden sind sehr zufrieden mit dem Material: es fühlt sich sehr glatt und weich an. Es ist leicht, angenehm kühl und hat eine schöne Passform. Der Stoff hat ein luxuriöses Aussehen

Was sind andere Vorteile von Bambus?
Es fühlt sich wie Seide an und nimmt 60 % mehr und schneller Feuchtigkeit auf als Baumwolle. Darüber hinaus hat Bekleidung aus Bambus von Natur aus eine antibakterielle Wirkung und ist geruchsneutral.

Wie werden die Unterhosen von Swaens hergestellt?
Bambusfasern sind die Basis der Unterhose. Die Fasern sind umgeformte Cellulosefasern aus Bambuszellstoff. Dieser Zellstoff ist ein natürlicher und umweltfreundlicher Rohstoff. Um den Unterhosen von Swaens Robustheit zu verleihen, kombinieren wir Bambus mit einer weiteren Stoffsorte. Bambusfasern sind einfach kürzer als Baumwollfasern. Die Fasern aus Bambusstämmen werden erst während des Viskose-Produktionsprozesses hergestellt. Alle Swaens-Unterhosen haben das Verhältnis: 95 Bambus, 5% Elasthan.

Wie nachhaltig ist Bambus?
Die Bambuspflanze wächst überall. Besonders auf marginalen Flächen, wo keine anderen (landwirtschaftlichen) Pflanzen wachsen können. Die Bambuspflanze benötigt kein Wasser, ein sehr großer Vorteil bei der zunehmenden Wasserknappheit in der Welt.

Die Bambuspflanze benötigt keine Pestizide, da die Pflanze von Natur aus eine Substanz enthält, die Krankheiten und Schädlingen vorbeugt.

Die Bambuspflanze wächst sehr schnell und hat eine viel höhere Produktion pro Landfläche als Baumwolle. Nach dem Schnitt wächst die Bambuspflanze weiter – eine Wiederbepflanzung ist nicht erforderlich. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bambuspflanze mehr Kohlendioxid (Treibhausgas) aufnimmt und 30–35 % mehr Sauerstoff produziert als Bäume.

   

 


 

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »